20. Dezember 2019

Junge Innovatoren Förderung für das Startup Varimol

Startup mit vier Chemikern unserer Fakultät

Das schwäbische Chemie-Startup Varimol, eine Ausgründung der Fakultät Chemie an der Universität Stuttgart sichert sich ab Februar 2020 die Förderung Junge Innovatoren des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst.

Mit der finanziellen Unterstützung werden die vier Chemiker Vasileios Filippou, Felix Willig, David Gepperth und Christian Dörr neue, innovative Derivate von Tetrazinen und trans-Cyclooctenen (TCO) für die Click-Chemie entwickeln und kommerziell anbieten.

Als Basiskomponenten der Click-Chemie werden Tetrazine und trans-Cyclooctene mittels Inverse Electron Demand Diels Alder - Reaktion (kurz IEDDA oder iDA) im lebenden Organismus miteinander irreversibel und ohne Einsatz von Katalysatoren verknüpft. Die von Varimol entwickelten Tetrazine und trans-Cyclooctene ermöglichen kontrollierte Chemie in chemischen und biologischen Systemen.

varimol

Neugierig?

Besucht www.varimol.de oder tretet direkt mit den Gründern in
Kontakt: info[at]varimol.de

Zum Seitenanfang